Die SRG im Meret-Oppenheim-Hochhaus ¦ 26. April 2017

 

Anfang 2019 soll das 25-stöckige Meret-Oppenheim-Hochhaus der Architekten Herzog & de Meuron gleich neben dem Bahnhofsausgang Gundeldingen bezogen werden. Aus dem neuen Hochhaus an der Güterstrasse werden auch rund 280 SRG-Mitarbeitende Radio- und Fernsehbeiträge produzieren: Das Gundeli wird zum Hauptsitz der SRF- Abteilung Kultur und zum neuen Standort des Regionaljournals Basel und der Basler TV-Korrespondenten. Auf Initiative des NQVG haben SRF-Projektleiter René Schell und Studioleiterin Barbara Gysi über das Neubauprojekt und speziell über die Pläne von SRF informiert. 12 Impressionen von Thomas Weber, Herausgeber der "Gundeldinger Zeitung".

   


Zurück zu Fotogalerien