Die SRG im Meret-Oppenheim-Hochhaus ¦ 26. April 2017

 

Anfang 2019 soll das 25-stöckige Meret-Oppenheim-Hochhaus der Architekten Herzog & de Meuron gleich neben dem Bahnhofsausgang Gundeldingen bezogen werden. Aus dem neuen Hochhaus an der Güterstrasse werden auch rund 280 SRG-Mitarbeitende Radio- und Fernsehbeiträge produzieren: Das Gundeli wird zum Hauptsitz der SRF- Abteilung Kultur und zum neuen Standort des Regionaljournals Basel und der Basler TV-Korrespondenten. Auf Initiative des NQVG haben SRF-Projektleiter René Schell und Studioleiterin Barbara Gysi über das Neubauprojekt und speziell über die Pläne von SRF informiert. 12 Impressionen von Thomas Weber, Herausgeber der "Gundeldinger Zeitung".

   


Zurück zu Fotogalerien

  

 

Neutraler Quartierverein Gundeldingen NQVG [-cartcount]